Frauengesundheitsgruppe „Was hält die Seele gesund?“ – Gefühle bewältigen

daniel stricker / pixelio.de

Im Alltag erleben sich Frauen in unterschiedlichen Gefühlslagen. Immer wieder geraten sie in Ärger oder Wut, in Traurigkeit, Angst oder auch Schuldgefühle. Manchmal erleben sie sich diesen Gefühlen hilflos ausgeliefert. Vielleicht sehen sie auch, wie nahe Angehörige mit solchen Gefühlen schlecht umgehen können und sich dann sehr unangenehm und unangemessen verhalten.

Insbesondere ist es Müttern ein wichtiges Anliegen, ihren Kindern einen angemessenen Umgang mit den Gefühlen Wut und Angst beizubringen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es zunächst erforderlich, selbst mit diesen Gefühlen zurecht zu kommen.

Diese Gruppe bietet Raum, dass sich Frauen ihren belastenden Gefühlen stellen und einen konstruktiven Umgang damit einüben. Dies ist eine wichtige Grundlage, um auch die heftigen Gefühlsregung naher Angehöriger aushalten zu können und sie zu einem konstruktiven Miteinander zu ermutigen.

Ort: Evang. Gemeindehaus Ellhofen, Gartenstraße 2

Zeit: freitags 03.Juli, 10. Juli, 17. Juli und 24.Juli 2020 jeweils von 18.00 – 19.30 Uhr

Leitung: Ursula Richter, Dipl. Sozialpäd., REVT-Therapeutin, Geschäftsführerin der Diakonischen Bezirksstelle Weinsberg

Dieses Angebot findet im Rahmen des diakonischen Grunddienstes der Diakonischen Bezirksstelle Weinsberg statt und ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei.

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Nähere Informationen bei der Diakonische Bezirksstelle Weinsberg, Tel.: 07134 / 177 67; (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen)

Share