Information zur Organisation der Sozial- und Lebensberatung der Diakonischen Bezirksstelle Weinsberg

Angesichts der Notwendigkeit Sozialkontakte sie weit wie möglich zu vermeiden, wird die Sozial- und Lebensberatung bis auf weiteres telefonisch – oder auch digital – erfolgen.

Ausnahmen kann es nur in begründeten Ausnahmefällen geben. Wir bitten dann um vorherige Anmeldung und Abklärung per Telefon oder eMail: 07134-17767 oder (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen)

Den offenen Publikumsverkehr haben wir vorübergehend vollständig eingestellt. Dies betrifft insbesondere die Spendenannahme von Sachspenden (Secondhand).

Tafel-Spenden nehmen wir nach telefonischer Ankündigung gerne entgegen, denn gerade jetzt sind die Tafelkunden besonders auf unsere Solidarität angewiesen.

Wir bitten um Verständnis und solidarisches Handeln. Danke.

Share