Gesprächskreis für Migrantinnen – Besuch in der Stadtbücherei Weinsberg

Am Donnerstagmorgen ist Gesprächskreiszeit. Am 17.10 verlegten wir unseren Treffpunkt in die Stadtbücherei Weinsberg.

Für Einige war es der erste Besuch in der Stadtbücherei und so erhielten wir von der Leiterin der Stadtbücherei, Susanne Massa-Delcker, bei Tee und Gebäck eine Einführung rund um das Thema „Bücher und andere Medien ausleihen“. Wer nicht nur deutsche Bücher und Zeitschriften lesen möchte: Die Stadtbücherei ist Mitglied im onleihe-Verbund, so dass auch viele fremdsprachige Zeitschriften digital ausgeliehen werden können. Die Stadtbücherei lädt aber auch zum Verweilen und Lesen vor Ort ein, und das ganz ohne Mitgliedsausweis. Nach dieser Einführung waren alle nach Herzenslust zum Stöbern und Lesen aufgefordert. Herzlichen Dank an das Team der Stadtbücherei für den netten Empfang und die vielen Informationen.

Der Frauengesprächskreis für Migrantinnen trifft sich einmal die Woche, donnerstags von 9.30 Uhr und 11.30 Uhr. Das Angebot richtet sich an Frauen, die in angenehmer lockerer Atmosphäre deutsch üben und vertiefen möchten. Wenn Sie mehr Informationen zu unserem Sprachlern- und Begegnungsprojekt von, für und mit Frauen wünschen, melden Sie sich einfach bei der Diakonischen Bezirksstelle Weinsberg, Tel. 07134/17767 oder (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen).

Share