Teilhabe lernen – Gemeinschaft anbieten

Silke Krenzer/Jens Schmitz / pixelio.de

unter diesem Motto lädt die Diakonische Bezirksstelle Weinsberg gemeinsam mit den Firmanden und den Teilnehmerinnen des Sprache-Verbindet-Projekts zu einem gemeinsamen Abend im katholischen Gemeindehaus St. Josef ein.
Jesus Christus bietet uns Gemeinschaft mit Gott an, darum wollen wir auch als Menschen uns gegenseitig Gemeinschaft anbieten und Gemeinschaft halten.

Da zur Gemeinschaft immer auch gemeinsames Essen gehört, wird steht natürlich auch ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm. Zuerst werden wir aber gemeinsam Kochen, den Raum richten und uns gegenseitig ein wenig kennen lernen. Nach dem Essen werden wir dann auch wieder alles gemeinsam aufräumen. Aber nicht die Arbeit steht im Mittelpunkt, sondern das gemeinsame Gespräch und auch das Spiel (für Erwachsene wie auch für Kinder).

Ziel des Abends ist es, dass wir auch Menschen aus anderen gesellschaftlichen Gruppierungen begegnen und sie als Teil der Gemeinschaft kennen und schätzen lernen. Wir hoffen, dass viele verschiedene Menschen: Junge und Alte, Einheimische und Zugewanderte, Arme und Reiche etc. diesen Abend mit gestalten und genießen wollen.

Zeit: Dienstag, der 26. März 2019, 17.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

Ort: Gemeindehaus St. Josef, Öhringer Str.5 , Weinsberg

Ansprechpartner/Anmeldung bei: Ursula Richter, Diakonische Bezirksstelle Weinsberg 07134-17767 oder bei der kath. Kirchengemeinde Tel: 07134-2481

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber erwünscht, damit wir besser planen können.

Share