Ein ganzer Strauß gefilzter Blüten

Nachdem wir uns am kleinen, aber feinen Buffet von internationalen, mitgebrachten Speisen gestärkt haben, wurde der Tisch mit kleinen Tellern, Wasserschüsseln, Seife, Plastiknetzen und Wolle gedeckt. Skeptische und fragende Blicke gingen zu unserer Filz-Fachfrau Birgit Strautz-Buch. Ob wir das wohl auch so toll hinbekommen werden??? Wir haben es geschafft! Unter ihrer fachkundigen Anleitung entstand ein ganzer Strauß gefilzter Blüten. Bei der Herstellung hatten wir viel Spaß und manch eine von uns fühlte sich in Kindertage zurückversetzt, wo wir noch mit Knete arbeiteten oder beim Backen von Matschkuchen unsere Zeit verbrachten. Gerne hätten wir noch weitere Blumen hergestellt, aber leider verging die Zeit viel zu schnell. Vielleicht bietet sich wann anders eine weitere Gelegenheit. Erste Ideen wurden schon gesponnen …

Ein weiteres Treffen findet am 21. November 2017 statt. Da werden wir etwas über Sibirien erzählt bekommen. Schon heute eine herzliche Einladung dazu!

Wenn Sie mehr Informationen zu unserem Sprachlern- und Begegnungsprojekt von, für und mit Frauen wünschen, melden Sie sich einfach bei der Diakonischen Bezirksstelle Weinsberg, Tel. 07134/17767 oder (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen).

Share