Die diesjährige Fastenaktion der Diakonischen Bezirksstelle steht unter dem Motto „7 Wochen mit Hartz IV – 7 Wochen füreinander da sein“. Menschen im Hartz IV-Bezug fühlen sich oft aus der Gemeinschaft ausgeschlossen. Da sie keine Arbeitsstelle haben, haben sie auch keine Arbeitskollegen; da das ihnen zur Verfügung stehende Geld sehr gering ist, reicht es meist nicht für vergnügliche Unternehmungen, den Besuch von Veranstaltungen oder eines Restaurants. Die Folge davon ist oft Einsamkeit, mangelnde Teilhabe, kaum Gemeinschaftserlebnisse.

Wir Frauen von „Sprache verbindet“ wollen an der Fastenaktion teilnehmen und anderen Menschen unsere Gemeinschaft anbieten, mit ihnen zusammen kochen und einen netten Abend miteinander verbringen.

Mit Kochen beginnen wir um 17:30 Uhr. Wem das noch zu früh ist, darf gerne auch später kommen. Um ca. 19.00 Uhr wollen wir dann zusammen essen. Das Hauptgericht wird aus den am Vormittag nicht verkauften Lebensmitteln des Tafelladens frisch zubereitet. Wem es möglich ist, einen Salat oder einen Nachtisch mitzubringen, darf dies gerne tun.

Der Veranstaltungsort ist der Gemeindesaal der Katholischen Kirche, Öhringer Str. 5.

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung unter: Tel. 07134-17767, (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen)

Weitere Termine im Jahr 2017: 23. Mai, 18. Juli, 26. September, 21. November.

Share