© Rike – pixelio.de

© Rike – pixelio.de

Fortbildungsreihe für bürgerschaftlich engagierte Menschen

Weltweit waren im Jahr 2015 über 65 Mio. Menschen auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg, Gewalt, Verfolgung und Hunger. Flüchtlinge kommen auch zu uns nach Deutschland, nach Baden-Württemberg, in unsere Städte und Gemeinden.

Die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen ist zwar Aufgabe des Landkreises. Eine Willkommenskultur vor Ort zu gestalten, kann jedoch nur durch das Engagement von Mitmenschen und Nachbarn gelingen.

Was können wir tun, damit sich Flüchtlinge nach ihrer langen, entbehrungsreichen und oft lebensgefährlichen Flucht bei uns als Menschen angenommen und willkommen fühlen? Wie können wir sie in ihrer neuen Umgebung unterstützen und begleiten?

Diese Fortbildungsreihe richtet sich an Menschen aller Konfessionen, die sich vor Ort in der Begleitung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Die Fortbildungsreihe umfasst fünf Bausteine:  

  • Dienstag, 20.09.2016, 19.00 – 21.30 Uhr, Einführungsabend (in Weinsberg)
  • Samstag, 15.10.2016, 9.00 – 13.00 Uhr, Interkulturelle Kompetenz (in Neuenstadt)
  • Samstag, 22.10.2016, 9.00 – 13.00 Uhr, Wie gestalte ich mein Ehrenamt? (Neuenstadt)
  • Dienstag, 15.11.2016, 19.00 – 21.30 Uhr, Rechtliche Rahmenbedingungen (Weinsberg)
  • Dienstag, 06.12.2016, 19.00 – 21.30 Uhr, Rückblick und Ausschau (Weinsberg)

Dieses Angebot ist für die TeilnehmerInnen kostenfrei. Es wird aus Spenden und Opfern finanziert.

Eine regelmäßige Teilnahme wird vorausgesetzt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung und nähere Informationen: Diakonische Bezirksstelle, Wachturmgasse 3, 74189 Weinsberg; 07134 / 177 67, (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu sehen)

Flyer der Veranstaltung zum Download
Share