Der Regelsatz für ein 6 Jahre altes Kind sieht im Jahr 2016 gerade einmal 87,69 € im Monat für Nahrung und Getränke vor. Das entspricht 2,92 € am Tag. Für diesen Betrag ist es nicht leicht, eine abwechslungs- und vitaminreiche Ernährung zusammenzustellen.

Für das Selbermachen von Brotaufstrichen gibt es jedoch mehr Gründe, als nur den Preis: die Abwechslung, das Einhalten einer bestimmten Diät – insbesondere bei Nahrungsunverträglichkeiten, das Verwerten von Garten- und Blumentopferträgen (Kräuter aller Art) und natürlich auch die Freude an der Zubereitung.

Silke Krenzer/Jens Schmitz  / pixelio.de

Silke Krenzer/Jens Schmitz / pixelio.de

Wer sich Abwechslung auf sein Brot wünscht, der kann sich beim Kreativ-Workshop „Leckere Brotaufstriche selbst gemacht“ Anregungen einholen, Neues ausprobieren, in Gemeinschaft diese Brotaufstriche gleich genießen und natürlich auch Brotaufstriche mit nach Hause nehmen.

Wer Rezepte und Zutaten bereits hat, darf diese mitbringen und mit uns allen teilen. Es werden aber auch ausreichend Rezepte und Zutaten von der Diakonischen Bezirksstelle zur Verfügung gestellt. Jeder der kommt, darf auch kostenlos seine Zubereitungen mit nach Hause nehmen.

Es geht bei diesem Kreativ-Workshop um die Gemeinschaft, den kreativen Umgang mit begrenzten Möglichkeiten und um gesunde Ernährung.

Zeit:    Dienstag, 01. März 2016, 18.00 Uhr

Ort:     Diakonische Bezirksstelle Weinsberg, Wachturmgasse 3

Kosten: Keine. Zutaten und kleiner Imbiss inclusive.

Kinder: Sind erwünscht und herzlich eingeladen

Eine Anmeldung ist erforderlich, damit wir planen können.

Nähere Infos in der Diakonischen Bezirksstelle, 07134-17767.

Share